Wandel

23.10.2022 – 29.01.2023
jeden Tag von 18.00 bis 00.30 Uhr
Eröffnung: Freitag, der 23. Oktober 2022, 19.00 Uhr

3-kanalige Video-Installation im Eingangsbereich des
Kulturzentrums Brotfabrik, Kreuzstraße 16, Bonn-Beuel

Gravitas

Kammertanzabend von Tarek Assam

Tanz Harz in den Nordharzer Städtebundtheater. Premiere am 16.09.2022 in Halberstadt, Vorstellungen bis März 2023 in Halberstadt und Quedlinburg.

Tanz lebt von der Schwerkraft… Aber was, wenn die Tänzer gravitas besiegen wollen? Like Iron man and Silversurfer…

Die Tänzer(Innen): Caterina Cerolini, Masami Fukushima, Rebecca Gollwitzer, Alessia Zaccaria, Cristian Colatriano, Michele Carnimeo

Ausstattung: Michele Lorenzini

Choreographie: Tarek Assam

Videoinstallation: Lieve Vanderschaeve

Vulnerable

– (K)ein Ende? Performance im Diözesanmuseum in Rottenburg. Sa. 17.09.22: Beginn: 20:00.

Veranstaltungsprogramm rund um die Ausstellung „Vulnerable“ – The Explorer:s von Pascal Sangl

„Die Explorer:s“ will das Bekannte hinter sich lassen, um Neues zu entdecken. Eine Performance aus Tanz, Musik und Videokunst, die im Angesicht des Ungewissen sowohl Verletzlichkeit als auch Chance spürbar macht.

Beitragende: Konzept / Choreografie: Pascal Sangl (Choreograf / Tänzer /  Tanzpädagoge; Stuttgart)
Tanz: Luciana Mugei, Martina Gunkel, Jeff Pham
Video: Lieve Vanderschaeve
Kostüme: Marie Freihofer, Laura Yoro

Sacre 4.0

Musiktheater met Künstlerkollektiv meinhardt&krauss stuttgart,

Live Music von Duo Jost/ Costa., Tanz von Sawako Nunotani, Video von Lieve Vanderschaeve

Musik: Le Sacre du Printemps von Strawinsky, seine Klavierfassung für vier Hände.

Premiere im FITZ! , Stuttgart am 18. Juni 2022.

Weitere Vorstellungen noch nicht festgelegt.

Don Quichotte

Ballettkomödie von Ben Van Cauwenbergh nach Marius Petipa
Musik von Ludwig Minkus

im AALTO-Theater Essen

Wiederaufnahme am 18. März 2023

Orlando

Ballett von Dirk Elwert

Oper graz

Premiere am 23.10.23